Aktuelles

Startseite
 

Neue Selbsthilfegruppe im Ortenaukreis: Thema Nervenerkrankungen

22.03.2019

Neue Selbsthilfegruppe im Ortenaukreis: Thema Nervenerkrankungen

„Nervenerkrankungen bzw. neurologische Erkrankungen sind sehr vielfältig. Sie sind im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung vorrangig physischer Art“, erläutert Héctor Sala von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen des Ortenaukreises. Dennoch können auch psychische Begleiterscheinungen auftreten. Die Erkrankungen greifen das Nervensystem oder bestimmte Nerven im Körper an. Viele Nervenerkrankungen können nicht endgültig geheilt werden.

Die neu zu gründende Selbsthilfegruppe "Nervenbündel" richtet sich an Menschen mit einer Nervenerkrankung, wie zum Beispiel Polyneuropathie, im Alter von 16 bis 35 Jahren.

Die Gruppe soll Betroffenen die Möglichkeit bieten, sich über Schwierigkeiten im Alltag auszutauschen, Rückhalt und Verständnis zu finden.

Weitere Informationen zur geplanten Gruppe erhalten Sie bei der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen des Landratsamtes Ortenaukreis unter der Telefonnummer 0781/805-9771.

Landratsamt Ortenaukreis
Badstraße 20
77652 Offenburg
Telefon: 0781 805-0
Telefax: 0781 805-1211
E-Mail: