Aktuelles

Startseite
 

Felssicherungsarbeiten zwischen Gutach und Hornberg

20.09.2019

Felssicherungsarbeiten zwischen Gutach und Hornberg

Aufgrund von parallel durchgeführten Felssicherungsmaßnahmen in Höhe des Freilichtmuseums Vogtbauernhof und der Schondelmaierkurve, wird die B33 zwischen Gutach und Hornberg ab Donnerstag, 26. September 2019, bis voraussichtlich Ende Oktober halbseitig gesperrt. Da die Felssicherungsarbeiten nur bei günstigen Witterungsverhältnissen durchgeführt werden können, sind zeitliche Verschiebungen nach hinten möglich. Der Verkehr wird durch ein Ampelsystem geregelt.

Die aktuellen Maßnahmen sind eine Fortführung der bereits durchgeführten Felssicherungen entlang dieses Straßenabschnitts. In beiden Bereichen befinden sich steil aufragende Felsböschungen, die ein hohes Gefährdungspotential für die B 33 aufweisen. Um die Bundesstraße 33 vor Steinschlägen zu schützen, werden Steinschlagschutzzäune und Schutznetze errichtet. Vor Beginn der Felssicherungsmaßnahmen werden Bäume, die stark zur Straße geneigt sind, Wurzelfäule aufweisen oder aus anderen Gründen nicht mehr standsicher sind, entfernt.

Das Straßenbauamt Offenburg bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

 

 

 

 

 

Landratsamt Ortenaukreis
Badstraße 20
77652 Offenburg
Telefon: 0781 805-0
Telefax: 0781 805-1211
E-Mail: